en suchen

Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Das Europäische Hansemuseum und die dort verortete Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums wollen Grundprinzipien von Redlichkeit und Fairness in der Wissenschaft fördern und sicherstellen.

Die FGHO und das Europäische Hansemuseum verpflichtet sich dem Kodex „Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft und setzen diesen in Kooperation mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel um.

Zur Uni Kiel